ANTOINETTE VONLANTHEN
Artiste en arts visuels • Bützbergstrasse 33 • 4900 Langenthal • Tel. +41 62 922 23 45
Headbild Blog
< Startseite Blog < www.an-von.ch

Schlagwort: Ölmalerei Langenthal

Anne à Payerne

Das Porträt steht im Vordergrund dieses Werkes. Um die Linie des Porträts hinterlässt die vorherige erstmalige gemalte Figur ihre Spuren. Sie umgibt den Körper des Mädchens wie eine Aura. Der nüchterne Ausdruck des Gesichts steht für die Reinheit der Kindheit aus. Der Mund besteht nur aus einem einzigen Strich, die Nase aus einem kleinen Punkt. Die runden und braunen Augenlider sind ebenfalls nur mit einem dünnen kurzen Strich gemalt, die gelbgrüne Farbe des Gesichtes erinnert einen Leinenstoff. Zwischen den Details des Gesichts, der klaren Formen des Körpers, der Farben des Hintergrundes, entstehen Tiefe und Spannung.

Das Spiel des menschlichen Daseins

Der obere Teil des Kleides, mit breiten durchsichtigen, milchigen Streifen, ist mit hellen gelben Tönen bestreut, die sich gegen unten verstärken. Einen grossen flachen Kragen, in dem sich rosarot mit hellblau vermischt, bedeckt die Schultern. In der Nähe der Arme trennt die dunkelblaue Farbe der Körper von dem roten Hintergrund. Das Mädchen wirkt wie ein Kind, das nicht gerne betrachtet wird. Ihre steifen Arme neben ihrem Körper passen sich dem weiten Kleid an. Das Mädchen trägt blonde Haare mit dunkelbraun gemischt. Sie sind Kinn lang und sind vorne länger als hinten.

Ein sprechendes Kunstwerk

In dieser künstlerischen Arbeit kommt die verborgene Kindheit zum Vorschein. Auch wenn das Mädchen steif steht, der Betrachter spürt seine eigene Geschichte. Der rote Hintergrund lässt seine Lebendigkeit erscheinen. Der Name des Ortes im Titel stammt aus der Epoche, wo die Kunstmalerin ihr Studio in Avenches, in der Nähe von Payerne im Kanton Waadt, installiert hatte und wo sie regelmässig zwischen den deutschen-französischen Sprachregionen reiste. Der Ort wurde zufällig gewählt, das Kunstwerk hätte gerade so gut «Anne in Lausanne» benannt werden können.

Das Ölbild auf Leinwand misst 60 cm hoch und 80 cm breit. Es hat einen 5,5 cm breiten Rahmen aus hartem Holz. Das Kunstwerk wurde 2006 fertig gemalt und wurde selten ausgestellt.

INDIVIDUELLE KUNSTAUSSTELLUNG, EXPOSITION D’ART INDIVIDUELLE, 4900-LANGENTHAL BE-CH

Antoinette Vonlanthen, Kunstmalerin (Visarte) zeigt Zeichnungen und Bilder.
L’artiste en arts visuels montre des peintures et des dessins.

Alte Villa Leinenweberei
Bützbergstrasse 33
4900 Langenthal CH

Besuch mit vorheriger Anmeldung:
Visites sur rendez-vous uniquement:

+41 (0)62 922 23 45
Contactwww.an-von.ch

 

 

 

Lever du soleil en Vendée

Naître au lever du soleil, couronne qui descend dans un bleu azur, ciel de clémence et de sérénité, l’harmonie des couleurs rend ce tableau peu familier. Le regard navigue d’une forme à l’autre, tente de cerner le présent, la saison, un réservoir sans fin pour les âges nouveaux.

L’œuvre place au centre du regard les couleurs bleues, roses et oranges. Les formes distinctes se touchent comme une évidence, comme des systèmes de pensées sur ce large éventail ouvert à tous les vents, sans fatras, sans discours.

 

Année de création de l’œuvre: 2013
Technique: huile
Support: toile de lin
Format: 120×100 cm

Le goût de la liberté, Saintes-Maries-de-la-Mer, Provence-Alpes-Côte d’Azur, France

Cette œuvre incarne le moment présent dans un paysage paisible. Le ciel, l’eau et le sable et les quatre personnages reflètent une grande complicité entre eux. La dynamique entre les personnages dégage la pureté et la sérénité. Dans ce décor sobre et net, l’insoumission de la mère aux distractions de la plage lui donne un caractère profond et serein.

Les couleurs jaunes, bleues et vertes se fondent entre elles harmonieusement, comme pour préciser que le superflu gâcherait l’imagination des personnages ainsi que la solidarité entre la mère et ses enfants. Le champ de sable ondulé au rythme du vent, comme un corps féminin fait de poudre fine, chaude et sensuelle, les vagues légèrement remontées, chaque détail adhère à l’immensité de cet espace universel. L’enfant jouant dans le sable, presque effacé de la scène, démontre son autonomie. Tous les personnages tendent à pousser la confiance en soi jusqu’au sublime, à placer la volonté et la liberté de l’homme au centre de la vie, tout en gardant les pieds sur terre.

KUNSTAUSSTELLUNG IN LANGENTHAL: ANTOINETTE VONLANTHEN ZEIGT BILDER UND ZEICHNUNGEN

E i n l a d u n g

GALERIE NYFFELERKELLER

10. − 15. November 2015
Käsereistrasse 2, 4900 Langenthal BE

Öffnungszeiten:
Dienstag-Mittwoch-Donnertag: 15.00 – 19.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr / 15.00 – 20.00 Uhr
Samstag-Sonntag: 11.00 – 16.00 Uhr

Antoinette Vonlanthen ist jeden Tag anwesend und freut sich auf Ihren Besuch.

www.an-von.ch  ♦ contact@an-von.ch ♦  Tel. 079 671 37 14

 Die Galerie Nyffelerkeller, Käsereistr. 2, 4900 Langenthal, befindet sich im Untergeschoss der Rahmen- und Bücherwerkstatt, im Zentrum Langenthals, beim Stadttheater, beziehungsweise beim Verwaltungszentrum der Stadt Langenthal. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuss vom Bahnhof (10 Min.) leicht erreichbar. Suche internet: http://map.search.ch

 

Ausgehen Langenthal, Kunstausstellung Langenthal, Kunstausstellung Bern, Kunst Langenthal, Kunstmalerei Langenthal, schöne Kunst Langenthal-Bern, Ölmalerei Langenthal